Das Projekt startete als Modellprojekt der Stadt Leipzig und wurde 5 Jahre mit Mitteln der Nationalen Klimaschutz Initiative (NKI) gefördert.

Seit 2021 läuft das Schulenergiesparprojekt nun komplett mit kommunaler Finanzierung in Leipziger Schulen.

 

Im Schuljahr 2022/23 sind aktuell 36 Schulen im Projekt, die von 10 UfU-Mitarbeiterinnen und UfU-Mitarbeitern bei der Umsetzung fachlich unterstützt werden.

 

Einerseits sollen durch pädagogische Aktionen, in Form von Veranstaltungen und Maßnahmen die Nutzerinnen und Nutzer über einen nachhaltigen Umgang mit Energie und Ressourcen informiert werden. Gleichzeitig erfolgt eine Motivation, Energie und Wasser in den teilnehmenden Schulen zu sparen. Außerdem ist eine Beteiligung der Hausmeisterinnen und Hausmeister vorgesehen, so dass deren Wissen und Motivation beim Anlagenbetrieb gestärkt wird.

 

Alle Schulen werden über ein kombiniertes Modell, in dem Aktivitäten und Verbräuche berücksichtigt werden, finanziell mit einer Prämie beteiligt. Die Mittelverwendung der Prämien obliegt der Schule und ist nicht zweckgebunden.

 

Das Projekt wird aus Mitteln der Stadt Leipzig finanziert.

 

www.halbe-halbe.leipzig.de

Auftakt Veranstaltung 2022

Kontakt

Heiner Giersch

Laufzeit

08/2017 – 07/2023