November 2019 wurde in der Gemeinde Birkenwerder, nördlich von Berlin, das vierjährige Projekt „Einführung von Energiesparmodellen in Schulen und Kitas der Gemeinde Birkenwerder“ gestartet. Durch eine Kombination von der Optimierung des Nutzerverhaltens der Gebäudenutzer*innen und technischen Optimierungen direkt in den Einrichtungen sollen Einsparungen im Bereich Wärme und Strom erzielt werden.

 

Teilnehmende Einrichtungen:

  • Kita Birkenpilz
  • Kita Rumpelstilzchen
  • Kita Festung Krümelstein
  • Pestalozzi Grundschule

Inhalte

Nach einem Auftakttermin im Rathaus Birkenwerder, fanden auch in den einzelnen Einrichtungen Projektstart-Gespräche mit einer Projektvorstellung, einem Energierundgang sowie ersten Messungen im Gebäude sowie eine gemeinsame Auftaktveranstaltung statt.

Aufgrund der politischen Entwicklungen im Zuge der Ausbreitung des Corona-Viruses in Deutschland konnten die Kitas und die Schule zunächst nicht weiter besucht werden.

Im Herbst 2020 wurden pädagogische Termine zu Energieformen/ Energie sparen für je eine Gruppe von Kindern in der Kita Birkenpilz und der Kita Rumpelstilzchen durchgeführt. Weitere pädagogische Aktivitäten mussten aufgrund von steigenden Infektionszahlen erneut aufgeschoben werden.

 

Weitere Bestandteile des Projekts sind

  • Team-Workshops zum Energie sparen & zur Maßnahmenumsetzung
  • Fortbildung für Lehrkräfte/ Erziehungspersonal
  • Hausmeister-Schulung

ZIELE

  • Initiieren und Begleiten von Unterrichtsprojekten, die das Ziel haben das Energiebewusstsein von Schüler*innen, Kindern, Lehrkräften und Erzieher*innen, und Hausmeister*innen zu steigern
  • Initiieren von pädagogischen Projekten zum Thema Energie und Energie sparen an Kitas und in Horten
  • Die Notwendigkeit des Klimaschutzes verständlich machen
  • Aufzeigen von Energiesparpotenzialen
  • technische Energiespar-Optimierungen

Kontakt

Hoai Tran

Laufzeit

11/2019- 08/2023

Gefördert durch

Gemeinde Birkenwerder