Das UfU startete im Jahr 2014 mit dem „Energiesparprojekt in Schulen des Landkreises Havelland“. Über insgesamt drei Jahre wurden insgesamt zwölf Schulen vom UfU betreut. Dazu gehörte neben der Ausstattung mit einem Materialpaket und Messgeräten die pädagogische und technische Betreuung der Schulen. Nach dem Auslaufen der Förderung der Nationalen Klimaschutzinitiative hat sich der Landkreis dazu entschieden das Projekt weiter laufen zu lassen, um die erreichten Ziele zu halten und das Programm zu verstetigen. Die Einsparungen im Energiebedarf der Schulen lagen im Projektzeitraum zwischen 3-18%.

Im Jahr 2020 wird das erfolgreiche Projekt nun in den Folgenden Schulen fortgesetzt:

  • Kooperationsschule Friesack
  • Förderschule Spektrum
  • Havellandschule Markee
  • Regenbogen-Schule
  • OSZ Havelland
  • Kleine Grundschule Hohennauen

Die Schulen werden weiterhin pädagogisch und technisch betreut, um die bisher erreichten Einsparergebnisse zu festigen, bzw. weiter auszubauen.

Kontakt

UfU: Florian Kliche

Landkreis: Stefan Engelhart

Laufzeit

2014- 06/2018

01/2020-12/2022

Gefördert durch

Umweltamt des Landkreis Havelland