fifty/fifty
Energiesparen an Schulen

Downloads

Auf dieser Seite haben wir eine Reihe von Bildungs- und Informationsmaterialien zusammengestellt, die insbesondere zum Energiesparen an Schulen gehören. Neben dem kostenlosen Downlaods gibt es auch einige kostenpflichtige Broschüre in unserem Webshop. Diese sind ebenfalls hier verlinkt. Weitere Materialien und Informationen zun den Themen Klimaschutz, erneuerbare Energien und Energiewende finden Sie auch unter www.ufu.de/bildung.

Bestellen Sie den Newsletter!

Fifty-Fifty-Energiesparen an Schulen Sie wollen auch ein Energiesparprogramm in Ihrer Stadt oder ihrem Landkreis durchführen? Sie suchen nach Argumenten und wollen wissen wie ein Energiesparprojekt funktioniert? In unserer Broschüre stellen wir Ihnen den Projektverlauf, die wichtigsten Erfolge und Arbeitsschritte vor.
 
Vereinbarung

Zwischen der Schule und dem Schulträger wird eine Vereinbarung über die Durchführung von fifty/fifty getroffen, in welcher die Modalitäten für die Durchführung von "fifty/fifty" festgelegt werden.

 

Checklisten

Anhand der Checklisten werden einzelne Energiesparmaßnahmen in Bereichen wie Elektrogeräte, Raumwärme, Beleuchtung aufgeführt. Diese können meist einfach und unkompliziert umgesetzt werden.

 

Startwertermittlung

Damit Schulen die Möglichkeit haben, die dafür notwendigen Berechnungen nachzuvollziehen und z.B. auch in den Unterricht einzubauen, können hier die Schritte zur Startwertermittlung für Einsparungen bei Wasser, Müll, elektrischer Energie sowie Heizenergie heruntergeladen werden. Für die Heizenergie wird auch die benötigte Klimabereinigung mit Hilfe von Gradtagszahlen beschrieben.

 

Ergebnisse

Ergebnisse von fifty/fifty in Berlin; Evaluation der Schulbeteiligung, der erzielten Einsparungen und der vermiedenen Emissionen

 

Umfrageergebnisse

Ergebnisse der Umfrage zu Energiesparen an Berliner Schulen

 

Studie
Studie "fifty/fifty in Deutschland" - folgende Dokumente sind in der ZIP-Datei enthalten:
  1. Die ausführliche Studie (PDF-Datei)
  2. Die Kurzfassung (PDF-Datei)
  3. Der Fragebogen (PDF-Datei)
  4. Die Einsparungsergebnisse (XLS-Datei)
  5. Die Kontaktadressen (XLS-Datei)
  6. Literaturübersicht (XLS-Datei)


Starterkit fifty/fifty

Das Ziel des Starterkits ist die Bereitstellung von Informationen und Messgeräten für am Projekt "fifty/fifty" interessierte Schulen. Das Starterkit ist eine Zusammenstellung aus Informationsblättern, Unterrichtsmaterialien, Broschüren, Messgeräten, Kontaktdaten und Checklisten. Die Zielgruppen sind vor allem Schulen die ein Energiesparprojekt durchführen wollen, Contractingunternehmen zur Information über das Projekt und die Möglichkeiten der pädagogischen Arbeit im Bereich Energiesparverhalten. Die Messgeräte können beim UfU e.V. ausgeliehen werden.

 

Schulpaket fifty/fifty

Woher kommt die Energie in der Schule? Wo geht sie hin? Wofür brauchen wir sie? All das sind Fragen, die mithilfe des Schulpakets „Energiesparen an Schulen“ beantwortet werden sollen. Schülerinnen und Schüler werden aktiv in ihrer Schule, analysieren den Energieverbrauch, decken Energieverschwendung auf und entwickeln eigene Energiesparideen. Damit das Ganze auch noch finanziell belohnt werden kann, werden Handlungstipps und Hinweise für die Teilnahme am Projekt fifty/fifty gegeben. Mit der Teilnahme am größten europäischen Bildungsprojekt für den Klimaschutz können Schulen einen großen Beitrag zum internationalen Klimaschutz leisten. Die Broschüre richtet sich an Lehrkräfte der Sekundarstufe I, die ihre Schülerinnen und Schüler für die Zukunft fit machen wollen. Sie enthält Informationen zum Projekt fifty/fifty und Unterrichtsmodule inklusive Arbeitsblättern für die Umsetzung eines Energiesparprojektes in der Schule. Die Broschüre ist kostenpflichtig und kann hier bestellt werden.

 

Broschüre Energie sparen an Schulen

Materialiensammlung und Unterrichtsvorschläge zu Energiesparen und Erneuerbaren Energiequellen an Schulen

 

CO2-frei zum Energiesparkonto für Schulen

Das Schulpaket CO2-frei zum Energiesparkonto für Schulen zielt darauf ab, junge Menschen zu einem verantwortlichen Umgang mit Energie zu motivieren. Im fächerübergreifenden Unterricht lernen sie aktiv, ihren CO2-Ausstoß zu reduzieren. Sie richten ein Online-Energiesparkonto für die Schule ein, kommen Energieverschwendern auf die Schliche und informieren die Öffentlichkeit über Energiesparmöglichkeiten, um langfristig ihre eigene und die CO2-Bilanz der Schule zu verbessern. Die Unterrichtsmaterialien richten sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10, enthalten aber auch Hinweise für das Einrichten von Energiesparkonten an Grundschulen.

 

Broschüre Klimaretter

Kleines Handbuch für Klimaretter:
Lehrerleitfaden, Kopiervorlagen und Arbeitsblätter. Eine geschützte Version steht hier zum download bereit. Sollte diese Ihr Interesse wecken, können Sie die Broschüre hier bestellen.

 

Klimaschutz und Wohnen Das Schulpaket „Klimaschutz und Wohnen" zielt darauf ab, junge Menschen zu einem verantwortlichen Umgang mit Energie zu motivieren, besonders vor dem Hintergrund des Klimawandels. In drei Doppelstunden lernen die Schülerinnen und Schüler aktiv, ihren CO2-Ausstoß in ihrem alltäglichen Lebensumfeld zu reduzieren. Die Unterrichtmaterialien richten sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6. Sie sind handlungsorientiert nach Prinzipien des entdeckenden Lernens aufgebaut und können in den Naturwissenschaften sowie fächerübergreifend eingesetzt werden. Die
Unterrichtsinhalte sind so konzipiert, dass sie auch von Lehrerinnen und Lehrern, die nicht im naturwissenschaftlichen Bereich tätig sind, durchgeführt werden können.